pokpok : Tracking Kottan : Wien Mitte : Favoritenstraße - Mayerhofgasse
Ort: 1040 Wien, Kreuzung Favoritenstraße - Mayerhofgasse [Google Maps]
Besuchsdatum: 2003-02-21
Szene/Handlung:
Kottan und Schrammel fahren mit dem Verbrecher Beranek, den sie in der vorherigen Szene in im Hotel festgenommen haben, auf das Revier. Schrammel hat sich per Handschelle an Beranek gefesselt und sitzt mit diesem auf der Rückbank von Kottans Wagen. Kottan sitzt am Fahrersitz, wo die Türe fehlt, weil sie vorher von einem vorbeifahrenden Auto abgerissen wurde. Kottan hält den Wagen an der roten Ampel auf dieser Kreuzung (Foto 1) auf der rechten Spur. Sie kamen aus Richtung Mayerhofgasse (Foto 2). Kurz darauf hält daneben auf der Linksabbiegespur ein Wagen, wo ein häßlicher Mann ohne Zähne aus dem Beifahrerfenster schaut und Kottan laut und penetrant auslacht ("Schau da des an, der fohrt ohne Tür!"). Auf einmal fährt dem Wagen mit dem zahnlosen Beifahrer von hinten ein zweiter Wagen auf und auf diesen wieder ein weiterer. Schließlich kommt es zu einem Massenunfall. Kottan blickt zurück auf die Menschenansammlung, die sich mittlerweise gebildet hat, lächelt und fährt davon.
Szenenbilder:

Ortsbeschreibung:
Diese Kreuzung ist gegenüber von dem berühmten theresianischen Gymnasium (auch Theresianum genannt) im 4. Bezirk in Wien. Das Theresianum ist das grosse helle Gebäude auf Foto 1.
Auffälligkeiten/Veränderungen:
Der Handlungsort der Szene ist sehr einfach an der auffälligen Fassade des Theresianum Gebäudes zu erkennen. Auf der Kreuzung befindet sich der Ausgang "Mayerhofgasse" der U-Bahn Station Taubstummengasse der Linie U1, von dem am rechten Rand von Foto 1 ein Teil zu sehen ist. Die U-Bahn Station hat damals schon existiert (in der Szene ist sie, bei genauer Betrachtung, zu sehen). Der erste Eindruck ist auch hier, so wie bei vielen anderen Drehorten, dass alles viel kleiner wirkt, als in der Serie. Das liegt (wie ich erfahren habe) daran, dass bei den Filmarbeiten mit Objektiven mit kurzen Brennweiten gearbeitet wird. Hinzu kommt noch, dass die Kameras auch ziemlich geschickt platziert worden sein dürften. Ich persönlich hatte beim sehen der Szene, ohne dass ich den Platz vorher selbst gesehen habe, den Eindruck, dass es sich um eine grosse Kreuzung von zwei mehrspurigen Strassen handelt. Die Favoritenstraße (Querstraße auf Foto 1) ist auch etwas größer. Bei der Mayerhofgasse handelt es sich allerdings um ein kleines Einbahn-Gasslerl, das in die Favoritenstraße mündet. Nennenswerte Veränderungen konnten nicht festgestellt werden.
Fotos:


pokpok : Tracking Kottan : Wien Mitte